SIMBA

Als Du im Januar 2016 zu uns kamst, hattest Du schon schwere Jahre hinter Dir. Vom schönen Mioretic war wenig geblieben, trotzdem konntest Du von Anfang an mit dem ganzen Gesicht lachen, so dass man sofort gute Laune bekam. Kein Wunder, dass Dich alle bezaubernd fanden. In der Pflegezeit wurdest Du aufgepäppelt und ein echter Vorzeigehund. Das sahen auch Andrea und Thomas, die sich in Dich verliebten und Sam tauften.

Zu der Zeit  ging es Dir prima, auch die Befunde waren gut, doch in manchen Fällen müssen wir mit dem großen Kummer leben, dass sich – gerade im neuen fürsorglichen Umfeld – nach und nach alte Leiden bemerkbar machen. Bei Dir war es wohl so. Du lieber SIMBA zeigtest eine Woche lang, dass Du Schmerzen hast, und Andrea und Thomas taten alles, um Dir zu helfen. Sie erfuhren, dass eine Operation sein müsste. Doch bei diesem letzten Eingriff fand man den fortgeschrittenen Krebs, weckte Dich nicht mehr und ließ Dich über den Regenbogen gehen.

Deine Menschen und wir sind unendlich traurig, doch wir wünschen Dir, dass Du alle, die Dich lieben, von Deiner weißen Mioretic-Wolke so wie früher anlachst und Dich im Schneerudel vergnügst, wie nur Du es auf Deine besondere Art konntest.  Du bleibst immer in unseren Herzen!

 

MILLIE - Knuddelschatz
RANI