SEMA

Wir haben immer wieder ältere Tiere befreit, um ihnen nach all ihrem Leid wenigstens einen schönen Lebensabend zu sichern. Manche blühten auf und wurden viel älter als gedacht, aber unser Abschiedsschmerz nimmt einfach nicht ab.
Um SEMA weinen wir immer noch –  sie mag 11/12 Jahre alt geworden sein, und von ihrem Tod erfuhren wir spät; er traf uns hart und unvorbereitet.


Du, SEMA, hättest sowieso kein Aufhebens davon gemacht, still wie du warst, und wir wünschen dir, dass deine Seelenschwester ALBA dich nun nicht zu sehr vermisst. Ihr beide habt immer zusammen gehört und euch zwischen Katzen, Schildkröten und anderen Hunden eingefügt. Scheu, sensibel und unendlich lieb. SEMA, du Schöne, in  unseren Gedanken und in unseren Herzen lebst du ewig. 

 

ENJO
KOVU