RUHE IN FRIEDEN, W O O D Y

tierwork e.V – Im Alten Dorf 4  29690 Büchten
Wir  müssen uns immer mehr auf  Abschied  einstellen,  denn wir haben  oft  schwer misshandelte,   alte,   behinderte  oder  kranke Tiere  befreit und zu uns in Sicherheit gebracht. 

Aber bei WOODY  freuten wir uns auf  viele schöne Jahre mit seiner Familie.  Er wäre jetzt  das 3. Jahr dort,  die  besten  seines Lebens.  Doch dieser wundervolle,  liebe  Ausnahmehund wurde nur 5 Jahre alt.   Ein Schmerz,  der  alles  überschattet.  Wir  leiden mit  seinen beiden Menschen, die alles für WOODY getan und ihn sehr geliebt haben.

 

Weihnachten, Neujahr…  die Festtage dieses Pandemie-Jahres lagen unter einer grauen Wolke, auch vor Sorge um Dich. War ich nicht gerade noch bei Dir, begeistert wie jedes Mal von Deiner Ausstrahlung, Klugheit und Schönheit, dem Herumtollen im Garten? Und dann plötzlich schlimme Befunde, Dein Zustand rapide schlechter. Neben Deinem Korb schlief Dein Herrchen und hat sich bei jeder Deiner Bewegungen um Dich gekümmert. Beide Menschen versuchten alles, um Dich zu retten. Und wir auch!

Doch Du großartiger Traumhund hast schon immer alle bezaubert mit Deiner Sanftmut, Deinem ausgeglichenen Charakter, Deiner Intelligenz. Auch jetzt, in Deiner Not, konntest Du Dich einfach zurückziehen, wurdest täglich stiller und gingst auf Deine langsame Art von uns.

Neujahr mussten wir Abschied nehmen, ein Schmerz, der ganz tief sitzt. So viel hat uns verbunden, als wir Dir nach Deiner mühsamen Rettung die Angst nahmen und Du merktest, dass Du uns vertrauen darfst. Deine Pflegemama Octavia ist diesen Weg weiter mit Dir gegangen, bis Du in Dein erstes richtiges Zuhause nach Salzhausen kamst.

WOODY, Du bist unsere Sternschnuppe, die auf unserer Welt war, um nichts als Freude zu verschenken. Noch kämpfen wir um Fassung, wollen uns aber bemühen, das Strahlen, das Du verbreitet hast, wiederzufinden und weiterzugeben. Danke, dass wir Dich bei uns haben durften. Niemals wirst DU vergessen sein. Deine Alida

 

MAR - TINA