NICO-2

NICO  3-4 Jahre, ca. 50 cm

Wir können diesen attraktiv gestromten Jungen nur als wundervoll bezeichnen – und nicht nur, weil er zu den immer weniger werdenden herrlichen kanarischen Majoreros/Bardinos  gehört!  Obwohl NICO nie Gutes erlebt hat, ist er der liebste, zärtlichste und schmusigste Hund, den man sich denken kann. Er sucht Menschennähe, verträgt sich mit Katzen, mit Artgenossen, ist freundlich zu allen.

Als wir ihn in Spanien aufnahmen, war er wie „weggeworfen“:  Verletzt, ausgemergelt, krank und tieftraurig.  Er konnte darum auch nicht kastriert werden – sein Zustand war bedenklich. Durch medizinische Fürsorge und Zuwendung (bei über 100 Tieren natürlich nicht ausreichend) nahm NICO langsam zu, die Wunden heilten und er blühte auf.
NICO hat einen Leishmaniose-Titer und braucht Spezialfutter, aber was ist diese Mini-Mühe gegen die ganze Liebe, die NICO zu geben  hat ?

Genau darum wollte eine Frau aus dem Sauerland NICO adoptieren. Kaum war alles vorbereitet, sagte sie ab. Diese gleichgültige Person hat uns Zeit, Nerven und Geld gekostet. Aber wer weiß, wofür es gut war, denn nach einem weiteren Umweg ist NICO jetzt in Essen bei wirklich lieben Menschen mit der Chance auf Adoption. Manchmal ist eben der dritte Anlauf der richtige Weg ins Glück.  Wir drücken die Daumen!
AKTUELL  hören wir Hymnen.  Hier entsteht eine tiefe Liebesbeziehung und NICO verschenkt täglich  nichts als Freude.

Lucy
Sandokan