Herzensbrecher MONTY

Gerade ist unser schöner, lieber MONTY zu einem Paar gekommen, das ihn nur lobt. Aber durch sein kaputtes Gehör sind Missverständnisse möglich, die trotz aller Aufklärung passieren können. MONTY erschreckt sich dadurch leicht und erst, wenn auch in den Wochen der Eingewöhnungszeit alles gut geht,  entspannen wir uns
und gratulieren Mensch und Tier zur gegenseitigen Bereicherung.  GELUNGEN!   GRATULATION  an  Mensch und MONTY!

Wir haben einen Schatz gerettet, ohne es zu wissen, denn wir wollten ihn nur von der Kette haben und den nahen Tod verhindern. Aber schon bei der Ankunft merkten wir, wie  lieb dieser Hund zu Menschen ist, der sich in Rumänien aufgegeben und in sein Schicksal gefügt hatte. Traurige Jahre in unwürdigen Verhältnissen  – wie kann man  trotzdem so zugewandt sein und uns so herzlich anlachen?  Selten  haben wir bei einem Hund dieses Vorher-Nachher derart extrem erlebt.

MONTY, der sich früher in seinem Elend kaum bewegen konnte, genießt hier bei uns jeden Grashalm… wir sind hingerissen von diesem schönen Jungen. Sein Alter ist schwer zu schätzen,  liegt bei  6-7  Jahren,  und  er  ist
45 cm groß.

Gerade durchlief MONTY die aufwändige medizinische Behandlung mit guten Ergebnissen! Dabei stellte sich heraus, dass MONTY durch die in diesen Ländern häufigen Kopf-Tritte schwer hört. Rufe, Klatschen sind ok, aber im sonstigen Alltag muss man darauf Rücksicht nehmen. 
Ein TRAUMHUND,  der  gut  als  Einzelhund  leben kann  und dem wir die allerbeste Zukunft bei geduldigen, ruhigen Menschen wünschen!
Gern mehr über 0172 – 44 37 307

MONTY bei Ankunft
MONTY bei seiner glücklichen Ankunft

 

MONTY fröhlich in der Pflegestelle

 

MONTY früher

So schlecht ging es ihm in Rumänien…

 

JAMIE
POLO