Lili

Lili verließ uns über den Regenbogen. Ohne dich, Lili, wird es nie mehr dasselbe sein. Kein Tag, an dem ich nicht an dich denke, dich vermisse und um dich trauere. Die Gefahr schien längst vorbei – du warst deiner neuen Besitzerin weggelaufen und 5 Wochen auf der Flucht. Raffiniert und tapfer konntest du allen Bemühungen trotzen. Wir bangten um dich und suchten dich. Täglich! Dann endlich kamst du weg von der Straße, dem Bahnhof und all diesen Bedrohungen. Du kamst zu uns und unseren Tieren und warst vom ersten Moment eine Bereicherung, eine sanfte, souveräne schwarz-weiße Perle in unserer Rudelkette. Alle nannten dich Majestät, denn niemand konnte so gucken wie du. Und du zeigtest clowneske Einlagen, plötzliche Temperamentsausbrüche, belltest und schautest, ob wir es auch bemerken. Ach, Lili, du warst so besonders! Und ich sehe vor Tränen kaum noch die Buchstaben. Ein schöner Tag mit dir wie immer; abendliches Streicheln und urplötzlich hörst du einfach auf zu atmen. Das gilt als schöner Tod. Zu früh … zu früh … ich wollte alles wieder gut machen, was andere dir angetan haben und es damit auslöschen. Möge es ein wenig gelungen und du beim Einschlafen glücklich gewesen sein. Wir werden dich nie vergessen, Lili. Deine Alida

Ofelia
Jacko