Jamie

JAMIE hatte ein schweres Leben.  Er wurde entkräftet und spindeldürr auf der Straße eingefangen und in die bulgarische Tötungsstation gebracht, wo wir ihn befreien konnten. In der Notaufnahme ließen wir ihn aufpäppeln und für die Ausreise vorbereiten. Er wurde kastriert und grundversorgt. Dabei stellten sich  eine  starke  Biss-Verletzung und Herzwürmer heraus, die dann hier aufwändig behandelt wurden.

JAMIE fand eine ältere liebe Rentnern, die ebenerdig wohnt und aus finanziellen Gründen selbst keinen Hund halten könnte. Mit einer PATENSCHAFT helfen Sie mit, einem Hund die würdige Zukunft zu sichern und Menschen mit großem Herzen, aber kleinem Geldbeutel zu unterstützen. Beide geben einander Halt und bereichern sich gegenseitig. 

 

CHIARISSIMA
LISSY - HILFE gesucht