Donna

Hinter dem rostigen Gitter der rumänischen Tötungsstation lagst Du auf schmalen Holzbrettern und wusstest, es geht zu Ende. Im Käfig neben Dir Donald. Das war 2013 und hat mich tief getroffen. Euer Appell damals: „Wir sitzen  beide hoffnungslos nebeneinander und warten auf den Tod. Hier ist es so schrecklich, dass es sich von euch niemand vorstellen kann. Aber wenn wir Menschen finden, die uns adoptieren, kommen  wir raus und können nach Deutschland ausreisen. BITTE helft uns!“

Ich habe euch dann beide geholt. Du warst vielleicht
3 Jahre alt, dünn und total verängstigt. Andrea und Werner nahmen Dich mit nach Pattensen. Obwohl wir einen schweren Start hatten, bei dem Du Dich eine Weile „durchgezittert“ hast, gab es bald enorme Fortschritte und Deine Lebensqualität stieg gewaltig. Dein Vertrauen, Deine Sicherheit, Deine Hundekumpel … alles nahm zu! Doch Du bliebst ein zartes, wunderschönes Mädchen mit einem großen, aber angeknacksten Herzen.  Andrea und Werner haben nicht nur Dein schwaches Herz gestärkt, sondern auch Dein  Leben bereichert – wie DU ihres.

DONNA, ich bin froh und dankbar, Dich gekannt und vor kurzem noch zu Hause besucht zu haben. Wie begeistert war ich von Deiner Vitalität, wie sehr Du mit Andrea und Werner zusammengewachsen bist, wie schön und bezaubernd Du warst.  Jede Minute habe ich genossen und trauere nun mit Deinen Menschen, die Dich ihren Sonnenschein nannten.
Dein Herz hat aufgehört zu schlagen … in geschützter Umgebung, eingehüllt in Wärme und Liebe. So bist Du nun über die Sternenbrücke gegangen. Fast 8 Jahre nach dem eisigen Todestermin! Ruhe in Frieden,  wunderbare kleine DONNA.  Deine Alida

         

                                              

LUKE
SUSAAN