SAZOU, sanfte Kämpferin

43 cm, ca. 5 Jahre geballte Liebe. Diese schöne, herrlich gezeichnete Hündin  ist  eins  von vielen  Corona-Opfern. Die Fotos werden ihr nicht gerecht.
Auf  der  Suche  nach  Futter  torkelte   SAZOU  zu  einer Tankstelle  und  wurde fast angefahren.  Spindeldürr und ausgelaugt  rührte sie dort  eine Frau,  die sie bei sich im Hof mit ihren Hunden ließ,  während sie arbeiten ging. Dann brachte  sie  SAZOU  ins überfüllte Notlager,  doch  dort  leidet  die  Hündin.  Vorher  hatte  sie  gern  mit den Hunden gespielt  und versucht,  alles richtig zu machen.

SAZOU   ist  ein   Goldschatz!    Sie  mag  Menschen, Hunde,  ist klug,  lernwillig, ausgeglichen und  passt sich an
.  Zu gern lässt sie sich beschmusen,  freut sich über   jede   Aufmerksamkeit.   SAZOU   kann   auch   zu Hunde-Anfängern, wenn sie ihr ausreichend Zeit geben, sich einzugewöhnen, „Haushalt“ zu lernen und Neues zu erfahren.
Die  kleine,  liebe Hundedame SAZOU wurde inzwischen aufgepäppelt,  kastriert, geimpft, gechipt und sitzt nun auf ihrem  gepackten  Köfferchen, bereit  für  das  große  Abenteuer  „Familienhund“  in Deutschland.
Ein wunderbares Mädchen! 

Lebenskünstler DIEGO
LOTTA