Familienhündin NIKA

Glückstopf für die wunderbare NIKA! Sie hat sich eng an COLLIN angeschlossen, nachdem beide hier böse Erfahrung mit Leuten machen mussten, die erst später ihr wahres Gesicht zeigten. Aber nun scheint es dafür doppelt so gut zu werden, denn COLLIN und NIKA dürfen zusammen bleiben. Eine große Aufgabe für Franca und Arnim, die ein noch größeres Hundeherz haben. Möge trotz der verursachten Traumata alles gut gelingen.

Tja, das  „liebe Paar“, für das wir unsere NIKA  extra kommen ließen, sagte in letzter Minute ab, weil „die Haushälterin weg ist“, an die wir NIKA nicht vermittelt hatten. Unsere Sympathie nach reichlich Austausch, Besuch vor Ort usw. ist auf Null gesunken.  Wie soll man sich auf seine Menschenkenntnis  verlassen, wenn die Täuschungsbegabung  dermaßen zugenommen hat?
Dafür wächst unser Verständnis für die misshandelten Vierbeiner, die Menschen oft nur noch  voller Misstrauen betrachten können. NIKA sollte in eine gute Zukunft zu 2 netten Rüden, die leider zu weniger netten Menschen gehören. Wer weiß, wozu es gut ist.

Das schöne Mädchen ist ca. 3 Jahre alt und 48 cm groß. Sie wurde nach einer Kastrationsaktion in Rumänien zurück zu der Stelle gebracht, wo eine Familie sie gefüttert hat. Als die Leute wegzogen und sich nicht mehr um NIKA kümmern konnten, brachten sie sie lieberweise ins Notlager für befreite Hunde.

Wir suchen nun für NIKA ein Zuhause, denn diese Kleine ist zwar noch etwas ängstlich, aber ein Schatz … freundlich und verspielt. Sie verträgt sich mit allen Hunden und sehnt sich nach Zärtlichkeit. Die süße NIKA wird voller Freude in ein neues Leben kommen, gern zu einem anderen Hund.
Telefon 0172 – 44 37 307

Sanfte IRIS
Alai der Gentleman