Mimi

MIMI ist eine Angsthündin. Sie kommt bestens mit anderen Hunden aus und man merkt, sie möchte auch Menschen wieder vertrauen, doch die haben ihr zu viel angetan. MIMI braucht eine hundeerfahrene Frau als Bezugsperson, einen sozialen Ersthund, an dem sie sich orientieren kann und einen Garten, in dem sie „Freiheit üben“ darf. MIMI ist eine großartige Hündin, die nach der Eingewöhnung jedes Menschenleben bereichern wird, aber sie braucht viel Liebe, Einfühlungsvermögen und Geduld. Diese Erkenntnisse haben wir nach längerer persönlicher Begegnung mit MIMI gewonnen und danken der Familie Adam von Herzen für ihr Verständnis und das tierfreundliche Verhalten. Menschen wie Sie gehören zu unseren Kraftquellen! Sie hatten sich auf MIMI gefreut, Geduld gezeigt und sind jetzt nach unserer Bitte zurückgetreten. Damit nicht genug: Diese wunderbare Familie gibt nun einem anderen befreiten Hund ein Zuhause. Danke für Ihr großes Herz!


Sie ist ca. 1- 2 Jahre alt, 50 cm. Auf Mimi wird Sie jeder ansprechen. Die ungewöhnliche Fellzeichnung, der perfekte Wuchs und die liebenswürdige Ausstrahlung dieser schönen Hündin sorgen für viel Aufmerksamkeit. Mimi kommt bestens mit anderen Hunden aus, hat einen sehr guten Charakter, lernt gern Neues, genießt aber auch ihre Ruhephasen. Noch ist sie etwas scheu und vorsichtig – trotzdem ist MIMI eine großartige Hündin, die nach der Eingewöhnung jedes Menschenleben bereichern wird. Mimi konnte nicht mit, weil sie am Ausreisetag krank war. Aber die Bochumer Familie, die sie adoptieren will, hat großartig ragiert, wartet auf sie und nun hoffen wir alle von Herzen, dass Mimi schnell gesund wird und dann zu uns kommt. Diese wunderbaren Hunde aus Spanien mussten wir vor dem Tod retten. Die Suche nach den richtigen Menschen für sie war die schwerste, die wir je hatten und hat uns oft verzweifeln lassen.

Scooby
Simba