GOOFY

GOOFY, 2-3 Jahre,  wusste nie, ob die Menschenhand ihn schlagen oder streicheln wird. Darum ist er vorsichtig geworden. Anfangs war GOOFY so verängstigt, dass er nur in seiner Ecke saß und sich kaum bewegte. Es gibt keinen tierworker, den GOOFY nicht tief berührt hat! Mit ihm wurde viel gearbeitet und er hat sich dabei immer mehr geöffnet.

Für uns ist er der sanfteste Hund, den wir kennen. Majestätisch in seiner Haltung, freundlich in seinem Wesen.  Für GOOFY haben wir Menschen gesucht, die Tierschutzhunde kennen, Geduld und Zeit haben, damit GOOFY weiter seinen fortschrittlichen Weg gehen kann und sein Trauma bald  vergisst. Er ist dafür jung genug, neugierig und zärtlich …  das wird ihm helfen.  GOOFY soll endlich glücklich werden.

Nun sind wir glücklich, dass GOOFY bei einer Hundefreundin in Grevenbroich ist und sich dort hoffentlich bald einlebt. Seltsamerweise zeigte sich GOOFY anderen Rüden gegenüber unfreundlich.  Dabei wäre ein weiterer Hund zum Orientieren wünschenswert, aber man kann nicht alles haben.  Vielleicht eine Hündin?  GOOFY, alle unsere Gedanken begleiten dich!

SKIP
BONNIE