Retriever GOCCHI

GOCCHI  wurde misshandelt. Unfassbar, wie schnell er hier trotzdem bereit war, wieder zu lieben, zu spielen, Versäumtes nachzuholen. Er hat ein blaues und ein braunes Auge. Was uns anfangs attraktiv erschien, ist eine Verletzung, denn sein blaues Auge ist trüb, aber mit seinem braunen Auge sieht er alles. GOCCHI freut sich über seine gewonnene Freiheit, hat einen guten Charakter, ist treu und anpassungsfähig, muss aber noch einiges lernen. Mit Hunden ist er toll, bei Fremden reagiert er vorsichtig, Unbekanntes fordert ihn, aber er gewinnt täglich mehr Vertrauen.
GOCCHI ist  3-4  Jahre / 55 cm groß und hatte fast  aufgegeben, je geliebt zu werden. Zuwendung kannte er nicht, genießt es nun aber sehr.

Gut 2 traurige Jahre hockte er zusammen mit DAMARI im Käfig ohne Menschenkontakt, ohne Bewegung. Zwar am Leben, doch ohne jede Qualität.

Seinem spanischen Pfleger hat GOCCHI schon vertraut, und auch hier in seiner Pflegestelle wird er immer sicherer, dass ihm nichts Böses mehr geschieht. Nach allem, was ihm angetan wurde,  soll GOCCHI nun zu hundeerfahrenen Menschen. Dann ist  er ein verlässlicher, attraktiver Freund!

Wir haben beiden Hunden eine gute Zukunft ermöglicht, sie separat therapiert und an Familienleben gewöhnt. Vielleicht wünscht sich jemand von Ihnen ein Retriever-Hundepärchen?  Dann wären beide wieder zusammen, doch weil sie getrennt trainiert/therapiert wurden, können sie auch einzeln in neue Familien …  Besuche zum Kennenlernen durch seriöse Interessenten sind ausdrücklich erwünscht.

Bitte klickt auf den Pfeil…

 

 

 

 

Wunderbarer LENNY
Gold-DAMARI