WOODY

WOODY  ist  1-2 Jahre alt, ca. 50 cm groß und gehörte im Refugio zu den Traumhunden. Ist es nicht toll, was der Junge schon alles kann?  Und das in kürzester Zeit!!  Er sieht super aus, ist noch etwas scheu, wird aber zärtlich, sobald er jemandem vertraut. Wir haben ihn im REFUGIO mit anderen Hunden  gehabt – er war nur liebenswert und verträglich. WOODY bewegt sich gern, ist leinenführig, lernt mit hoher Intelligenz täglich Neues. Obwohl er vom Charakter unkompliziert ist, braucht er durch seine traurige Vorgeschichte (wie die anderen) Zeit und Geduld, um sich an neue Menschen zu gewöhnen.

Als wir WOODY kennen lernten, zitterte er vor Angst und saß nur eingekauert im hintersten Teil seines Käfigs, kannte kein Halsband, keine Leine und auch keine guten Menschen. Nur Panik! Doch nach Zuwendung, Training und Therapie hat er viel gelernt, weiß, dass es auch Zweibeiner gibt, denen man vertrauen darf und liebt Streicheleinheiten. WOODY mag weder Stress noch Hektik.  Auch sein Bruder SKIP war scheu, wenn auch weniger als WOODY, doch SKIP war von Anfang an menschenzugewandter – wir hoffen, dass nun beide ein artgerechtes, fürsorgliches Leben führen werden. 

WOODY wurde hier von seinem Adoptanten im Stich gelassen, bekam eine großartige Pflegestelle und ist nun in der Probezeit bei seinen neuen Menschen, die ihn schon sehr lieben. Für uns hat jeder, der WOODY aufnimmt, sowieso das große Los gezogen.  Und mit etwas Glück gibt es bald eine Zusammenführung der beiden Brüder, denn auch SKIP hat ganz in der Nähe einen Platz gefunden.  Die Familien wollen sich demnächst verabreden.  GROSSE FREUDE FÜR UNS!

RECO
BECKET