SNOW und BO

…und noch so eine traurige Geschichte. Im Winter 2015 hatte SNOW ihren ganzen Wurf an die Hundefänger verloren und nur einen Welpen retten können. Der saugte an ihr, während beide im eiskalten Käfig hockten. Erbarmungswürdig!!  Wir holten sie zu uns, nachdem wir ein Paar fanden, das Mutter UND Sohn adoptieren wollte. Nun ist ein Baby da, alles wird zu eng, Menschen und Hunde haben Probleme.

Die weiße SNOW ist nicht nur hübsch, sondern lieb, sozial, erzogen, stubenrein und für jeden Tierfreund geeignet. Sie ist 4-5 J. und etwa kniehoch. 
BO (Capone) hat sich traumhaft entwickelt; einer der Schönsten unserer großen Hunde-Familie mit herrlicher Fellfarbe. Seine Mutter wirkt inzwischen klein neben ihm. Aber er blieb zärtlich, freundlich, lustig. BO ist jetzt etwa 2 Jahre alt und ca. 60cm groß.

Wieder möchten wir BEIDE ZUSAMMEN lassen!  Sie helfen einander und sind ideal für eine Familie, die gern was unternimmt. BO für die Aktiven, SNOW für die Spaziergänger.  SNOW käme wohl allein zurecht, aber BO hängt enorm an seiner Mutter. Wenn wir sie aus Not trennen müssen – BO kann nur zu einer bereits vorhandenen Hündin.

                   

SHIRO
BUBA